Aktuelles

Ausstellungsteilnahme an KunstSpieleKunst
vom 2.Juni bis 25. August 2019, Kunststation Kleinsassen

http://kunststation-kleinsassen.de/kunst-spiele-kunst/

.

Lichtinstallation | Ölkreidencollage auf Karton mit 4 Farben beleuchtet

Reise an den Rand des Farbkreises

Ich male in der Regel großformatig abstrakt, mit selbst angeriebenen Pigmenten in Schichten. Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee, ein Malprodukt zu verwenden, das nur geringfügig überdeckbar ist: Ölkreide. Unter anderem fordert sie mehr Entschiedenheit in der Farbwahl. Die neue Erfahrung des ganz anderen Farbeinsatzes in der Ölkreidemalerei machte mir Lust auf noch mehr Farbe und eine andere Art von Verdichtung, wie ich sie aus der Ölmalerei kenne. Ich fügte die Arbeiten des neuen Malmittels in einem großen Nebeneinander zur Collage zusammen. Und spannend war es, wie diese nun im betrachtenden Erleben des „Bilder-Patchworks“ interagieren – ein Wechselspiel der Farben und Geometrien. Fast automatisch sucht der Betrachter bei aneinander grenzenden Bildern Beziehungen, Abgrenzungen, Übereinstimmungen und Gegensätze, Verbindendes und Trennendes, Helles und Dunkles, Rundes und Eckiges…

Eine weitere Idee ist nun, dieses Wahrnehmungsspiel auszudehnen und zwar mit Licht. Durch Wegnehmen von Grundfarben in der Beleuchtung entstehen neue Bildeindrücke.
Der farbige Strahl des Lichts schafft neue Verhältnisse für ein neues Seherlebnis.

Aufgabe:
Ich gebe Ihnen die Möglichkeit, sich die Collage nicht mit anderen Augen, sondern mit anderem Licht zu erschließen. Es sind Ausflüge vom weißem Licht an den Rand des Farbkreises, an diesem entlang und wieder zurück. Bei dieser Reise werden Sie
am Joystick zum Reiseleiter.

.

Ölpastellkreide auf Pappel
gruppiert, 35 x 35 cm und 20 x 20 cm

.

.

.

.

.

.

.

.